Die Spur des Drachen

Gepostet am Aktualisiert am

Wir folgen dem Drachen, wir folgen ihm nach.

Was wären wir ohne sein Feuer, ohne seine Flügel,

Was ohne seinen Schwanz, ohne sein Blut?

         dra o8

 Nur so lang‘ der Drache stirbt werden wir hier leben.

Das wussten wir schon immer, so wird es sein.

Darum: Es lebe der Drache, es lebe sein Tod!

 dra o3

Am Drachen hängt alles.

Er ist stärker als wir.

Ohne ihn funktioniert nichts.

dra o19

Ohne ihn würde hier rasch alles leer stehen,

Ohne ihn wären wir nutzlos:

Wir, das Volk der Drachenbesieger.

 dra o20

Nur der Drache kann unser Brötchen verdienen,

Nur der Drache kann Trinker und Esser zu uns ziehen,

Nur der Drache kann Kundschaft und Ladenschilder zum Glühen bringen.

 dra o4

Nur der Drache kann uns vor dem Niedergang retten.

Deshalb dürfen wir nicht schwach werden im Glauben an ihn.

Denn werden wir schwach, so wird’s auch der Drache.

 dra o12

Dann liegt er traurig verwaist in unsren Vitrinen,

Dann blättert sein Blut trist von den Wänden unsrer geschlossenen Betriebe,

Dann weichen seine Pappmachezähne im Regen.

 dra o11

Dann verstumpft sein Blick vom Glotzen

Aus den Türmchen unsrer Casinos,

In die es keinen mehr zieht.

 dra o6

Dann hilft keine neue Drachen-Erlebniswelt mehr,

Keine neue Komfortliegezone am Drachensee,

Kein neues Drachenmuseum:

 dra o5

Dann brauchen wir einen neuen Drachen.

Ein Drache, wie ihn die Welt

Noch nicht so sterben sah.

 dra o17

Keinen Klapperdrache mehr, gefüllt mit alten Maschinen –

Einen Drachen, um den uns Hollywood neidet:

Ein Drache mit Raumfahrttechnik in den Knochen und Megashoweffekten im Blut.

 dra o14

Ein Hightech-Drache, der Monitorhöhlen bewohnt,

Gehegt von hochqualifizierter Drachenführern,

Jederzeit bereit zum Sterben auf Weltniveau:

 dra o2

Mit finsteren Drachenblicken zu dramatischer Drachenmusik,

Mit loderndem Drachenfeuer aus bebendem Drachenschlund,

Mit wild spritzendem Drachenblut nach präziser Todeschoreographie.

 dra o15

Und dann muss er wieder aufstehen und weiterstapfen,

Denn er wird gebraucht: auf dem Schwertkampfplatz und bei der Fladenbäckerey,

Bei Mittelaltergenüssen und regionalen Schmankerln,

 dra o1

An der bemalten Kulissenwand vor dem Mummenschanz,

Wo jedermann zu Ritter und Burgfräulein wird,

Und beim Holzwurmzirkus, wo Jolandolo von Birkenschwamm

 dra o10

Die Kinder nun wieder fragt,

Ob man jetzt endlich anfangen soll

Mit dem Prinzessinnenbefreien und Drachenstechen.

 dra o7

Nach altem Brauch.

Denn nur so lange der Drache stirbt werden wir hier leben.

Das wussten wir immer, so wird es sein.

dra oo estonia dragoon ride o

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s