Allgemein

User, hört die Signale

Gepostet am Aktualisiert am

Sendemasten Reihe 1 ao

 

Sendemasten Reihe 1 neg ant

Sendemasten Reihe 1 aobbur

Sendemasten Reihe 1 neg bbur

 

 

Das andere Web

Gepostet am Aktualisiert am

Der Mensch ist ein Gewächs, das nicht in der Erde, sondern im Himmel wurzelt, so liest man bei Platon. Was erwächst daraus?

 

Wenn Himmelswurzler in die Tiefe gehen –

 

Wurzeldiagramme 11

 

Wo werden uns unterirdische Triebe seltsam? Wo fremdartig? Wann beginnen wir, den unteren Welten entgegenzuwachsen?

 

Wurzelwelten 4

 

Fuchsgefieder

Gepostet am Aktualisiert am

Jenseits des Gestrüpps von Jäger und Gejagtem spielt der Fuchs gerne das Verwandlungsspiel. Oder den Waldorpheus.
(… Spurenfunde: Jagd- und Fischereimuseum München)

Füchse Aug19 osa

Wellenverläufe

Gepostet am Aktualisiert am

Im Juli 2019 arbeitete ich an der Fortführung der Lyriksequenz „MASCHINENWÄSCHE locus vogelsang“. Es soll daraus eine umfangreichere Arbeit entstehen, die im Wechselspiel von Gedichten, Fotos und Sounds den Verläufen des Neckars nachgeht. Hier einige neue Fotos dazu.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Produktionsfortschreibungen

Gepostet am Aktualisiert am

Collage zum 10. und letzten Kapitel meines Romans „Pulver“.

Collage Pulver Kap10 Fortschreibungen 2 oai

Frontlogistik

Gepostet am Aktualisiert am

Collage zum 9. Kapitel des Romans „Pulver“, an dem ich derzeit arbeite.

Collage Pulver Kap9 Feuereier oharo

Wurzelwerke

Gepostet am Aktualisiert am

„Oben und Unten sind ja bei allen Wesen und beim Weltall nicht dasselbe, sondern was der Kopf der Lebewesen, das sind die Wurzeln der Pflanzen…“ (Aristoteles, De anima)

Im Kaufunger Wald wohnen die Märchen – so die lokalen Tourismusbüros. Dabei darf Frau Holle, vormals tätig als heidnische Erd- und Fruchtbarkeitsgöttin nun dem mythologischen Branding der Tourismusregion dienen. Die Wilden Jagden der Jetztzeit befördern andere Wesen zu Tage: forstökonomisch erwünschte Flachwurzler, die in die oberen Sphären versetzt allerlei gewohnte Perspektiven umstellen.

IMG_20190419_162059

„Die Bäume treiben ihre Wurzeln, die ihre Köpfe sind, nach unten in die Erde, aus der sie ihre Nahrung holen. Der Mensch dagegen erhbt seinen Kopf, der wie seine Wurzel ist, hoch in die Luft, denn er lebt von seinem Geist. “ (Guilelmus de Conchis, Dragmaticon philosophiae)

Wurzelwerk11

„Es ist kaum eine Übertreibung, wenn ma nsagt, daß die (…) Spitze des Würzelchens, welche das Vermögen der Bewegungen der benachtbarten Theile zu leiten hat, gleich dem Gehirn eines der niederen Thiere wirkt; das Gehirn sitzt innerhalb des vorderen Endes des Kopfes, erhält Eindrücke von den Sinnesorganen und leitet die verschiedenen Bewegungen.“ (Charles Darwin, Das Bewegungsvermögen der Pflanzen)

Wurzelwerk44

 

quemadmodum caput est animalibus ita radices plantis

Wurzelwerk22